Zeitumstellung: Jeder Zweite für Sommerzeit

DAK-Umfrage in Bayern zeigt unterschiedliche Gründe für die jeweils bevorzugte Zeit

Im Zuge der geplanten Abschaffung der Zeitumstellung müssen die EU-Länder entscheiden, welche Zeit dauerhaft gelten soll. Nach der aktuellen DAK-Umfrage bevorzugt jeder Zweite in Bayern die Einführung der dauerhaften Sommerzeit, jeder Dritte plädiert für die Winterzeit und jedem Fünften ist dies gleichgültig. Zudem zeigt die Studie, warum sich die Menschen im Freistaat für die eine oder andere Zeit entscheiden.

mehr ...

Urlaubsreport 2018

Bayern im Sommerurlaub nur halb so oft krank wie der Bundesschnitt

Nur drei Prozent der Bayern hatten während ihres Sommerurlaubes mit Krankheiten oder Verletzungen zu kämpfen – im Bundesdurchschnitt waren es sechs Prozent. Die große Mehrheit konnte die diesjährigen Ferien genießen und erholte sich.

mehr ...

Gesundheitsreport 2018

Bayern: 4,5 Millionen Fehltage wegen Rückenschmerzen

Rätsel Rücken: Trotz Prävention und zahlreicher Gesundheitskurse ist Rückenschmerz in Bayern die zweitwichtigste Diagnose für den Krankenstand. Hochgerechnet auf alle Erwerbstätigen im Freistaat kamen 2017 mehr als 4,5 Millionen Ausfalltage wegen Rückenschmerzen zusammen. Das zeigt der aktuelle DAK-Gesundheitsreport „Rätsel Rücken – warum leiden so viele Bayern unter Schmerzen?“.

mehr ...
  • Bayern Übersicht

    Abschaffung Zeitumstellung: Jeder Zweite in Bayern will dauerhafte Sommerzeit

    DAK-Umfrage zeigt unterschiedliche Gründe für die jeweils bevorzugte Zeit

    Mon Oct 22 10:00:00 CEST 2018 Im Zuge der geplanten Abschaffung der Zeitumstellung müssen die EU-Länder entscheiden, welche Zeit dauerhaft gelten soll. Nach der aktuellen DAK-Umfrage bevorzugt jeder Zweite in Bayern die Einführung der dauerhaften Sommerzeit, jeder Dritte plädiert für die Winterzeit und jedem Fünften ist dies gleichgültig. Zudem zeigt die Studie, warum sich die Menschen im Freistaat für die eine oder andere Zeit entscheiden. mehr...

    Viele Bayern mit Schlafstörungen wegen rastloser Beine

    DAK-Gesundheit fördert Aktionstag der Restless-Legs Selbsthilfevereinigung am 21. September

    Thu Sep 20 10:00:00 CEST 2018 Rastlose Beine in der Nacht bringen viele Bayern um ihren Schlaf. Experten schätzen, dass mindestens 620.000 Menschen im Freistaat vom sogenannten Restless-Legs-Syndrom (RLS) betroffen sind. Da die Symptome vor allem abends und nachts auftreten, leiden die Betroffenen unter Schlafstörungen. Deshalb klärt die Deutsche Restless-Legs-Vereinigung am 21. September an einem bayernweiten Aktionstag über die Krankheit und deren Behandlungsmöglichkeiten auf. mehr...

    Bayern im Sommerurlaub nur halb so oft krank wie der Bundesschnitt

    DAK-Studie: Menschen im Freistaat haben es während der Ferien deutschlandweit am gemütlichsten angehen lassen

    Thu Sep 06 10:00:00 CEST 2018 Nur drei Prozent der Bayern hatten während ihres Sommerurlaubes mit Krankheiten oder Verletzungen zu kämpfen – im Bundesdurchschnitt waren es sechs Prozent. Die große Mehrheit konnte die diesjährigen Ferien genießen und erholte sich. Das zeigt der aktuelle DAK-Urlaubsreport.mehr...

    Kunst gegen Komasaufen: Schülerin aus Marktredwitz gewinnt Kategorie „jüngere Künstler“ bei „bunt statt blau“

    8.000 Künstler bei DAK-Kampagne zum Thema Alkoholmissbrauch – Drogenbeauftragte und Sänger Emree Kavás ehren Preisträgerin

    Tue Jun 12 11:00:00 CEST 2018 Großer Erfolg mit Kunst gegen Komasaufen: Die 13-jährige Katharina Wesemann aus Marktredwitz in Bayern gewinnt den bundesweiten Plakatwettbewerb „bunt statt blau“ 2018 in der Kategorie „Jüngere Künstler“. Im Frühjahr hatten sich bundesweit rund 8.000 Schülerinnen und Schüler mit kreativen Ideen an der Kampagne der DAK-Gesundheit gegen das sogenannte Komasaufen bei Jugendlichen beteiligt.mehr...

    DAK-Gesundheit unterstützt „Bayern gegen Leukämie“

    Gemeinsamer landesweiter Aktionstag für Typisierung am 25. Mai – Schirmherrin ist Gesundheitsministerin Melanie Huml

    Thu May 17 11:00:00 CEST 2018 Für jeden zehnten Leukämie-Patienten gibt es keinen passenden Spender. Deshalb sind am 25. Mai alle Bayern aufgerufen, sich als Stammzellspender gegen Leukämie typisieren zu lassen. Die DAK-Gesundheit in Bayern unterstützt gemeinsam mit zahlreichen Partnern die nach Angaben der Stiftung Aktion Knochenmarkspende Bayern (AKB) größte Typisierungsaktion Bayerns. mehr...

    Bayern: 4,5 Millionen Fehltage wegen Rückenschmerzen

    Laut DAK-Gesundheitsreport 2018 gehen immer mehr Bayern mit Rückenleiden direkt in die Klinik

    Tue May 08 11:00:00 CEST 2018 Rätsel Rücken: Trotz Prävention und zahlreicher Gesundheitskurse ist Rückenschmerz in Bayern die zweitwichtigste Diagnose für den Krankenstand. Hochgerechnet auf alle Erwerbstätigen im Freistaat kamen 2017 mehr als 4,5 Millionen Ausfalltage wegen Rückenschmerzen zusammen. Das zeigt der aktuelle DAK-Gesundheitsreport „Rätsel Rücken – warum leiden so viele Bayern unter Schmerzen?“. Danach gehen immer mehr mit ihren Beschwerden direkt ins Krankenhaus. mehr...

Stefan Wandel

Pressesprecher für Bayern

  • Haidenauplatz 3
    81667 München
  • Tel.: 089 9090198 - 1128

Kundenberatung

Bei Kundenanfragen wenden Sie sich bitte an unsere Servicehotline oder suchen uns vor Ort auf.

  • Tel.: 040 325 325 555

DAK-Gesundheit bei ...

  • Xing
  • google+

Aktuelle Termine