DAK-Hotline Fettleibigkeit

Ärzte informieren am 22. November per Telefon und Chat über die richtige Strategie beim Abnehmen

Die DAK-Gesundheit bietet am 22. November für das Saarland eine Hotline zum Thema Fettleibigkeit an. Per Telefon und Chat geben Ärzte Betroffenen wichtige Informationen und individuelle Tipps zur Vermeidung von starkem Übergewicht und für den Kampf gegen die Pfunde.

mehr ...

bunt statt blau 2016

Titel verteidigt: Schülerin aus Neunkirchen gewinnt auch 2016 Plakatwettbewerb „bunt statt blau“ im Saarland

Zum ersten Mal bundesweit gelingt einer Schülerin aus Neunkirchen die Titelverteidigung im Plakatwettbewerb „bunt statt blau“ im Saarland: Siriprapha Müller vom Johanneum Gymnasium in Homburg malte auch 2016 das beste Plakat im Saarland.

mehr ...

Der große Unterschied

DAK-Gesundheitsreport zeigt große Unterschiede in den Krankheitsprofilen und im Umgang mit Krankschreibungen

Der Krankenstand im Saarland erreichte im vergangenen Jahr mit 4,7 Prozent den höchsten Wert seit 16 Jahren. Das Saarland hat damit auch bundesweit erneut einen der höchsten Krankenstände.

mehr ...
  • Saarland

    DAK-Hotline im Saarland: Das hilft gegen Fettleibigkeit

    Ärzte informieren am 22. November per Telefon und Chat über die richtige Strategie beim Abnehmen

    Fri Nov 18 09:00:00 CET 2016 Die DAK-Gesundheit bietet am 22. November für das Saarland eine Hotline zum Thema Fettleibigkeit an. Per Telefon und Chat geben Ärzte Betroffenen wichtige Informationen und individuelle Tipps zur Vermeidung von starkem Übergewicht und für den Kampf gegen die Pfunde. Mehr als jeder Dritte (37 Prozent) sorgt sich ständig, zu dick zu sein oder übergewichtig zu werden. Mehr als jeder Fünfte (22 Prozent) hat schon mal versucht, durch Fasten oder Intensiv-Diäten abzunehmen. 17 Prozent machen derzeit eine Diät, um Gewicht zu verlieren. Das ergab der XXL-Report der DAK-Gesundheit. mehr...

    Saarländische Berufsstarter haben deutlich mehr Unfälle

    DAK-Gesundheitsreport analysiert Fehltage junger Azubis

    Wed Sep 14 09:00:00 CEST 2016 Bei den Krankschreibungen unterscheiden sich die Berufsanfänger im Saarland deutlich von älteren Arbeitnehmern. Auszubildende fallen zum Beispiel sehr viel häufiger auf Grund von Verletzungen aus. Die aktuelle Azubi-Sonderanalyse des DAK-Gesundheitsreports 2016 belegt ein stark erhöhtes Unfallrisiko der Jungen. mehr...

    Titel verteidigt: Schülerin aus Neunkirchen gewinnt auch 2016 Plakatwettbewerb „bunt statt blau“ im Saarland

    Auszeichnung durch Sozialministerin Monika Bachmann – DAK-Kampagne gegen das Rauschtrinken mit bundesweit 7.000 Künstlern

    Thu Jul 07 13:30:00 CEST 2016 Zum ersten Mal bundesweit gelingt einer Schülerin aus Neunkirchen die Titelverteidigung im Plakatwettbewerb „bunt statt blau“ im Saarland: Siriprapha Müller vom Johanneum Gymnasium in Homburg malte auch 2016 das beste Plakat im Saarland. mehr...

    Saarland: Höchster Krankenstand seit 16 Jahren

    DAK-Gesundheitsreport zeigt große Unterschiede in den Krankheitsprofilen von Frauen und Männern und ihrem persönlichen Umgang mit Krankschreibungen

    Thu May 12 11:00:00 CEST 2016 Der Krankenstand im Saarland erreichte im vergangenen Jahr mit 4,7 Prozent den höchsten Wert seit 16 Jahren. Das Saarland hat damit auch bundesweit erneut einen der höchsten Krankenstände. Dieser ist auf eine besonders lange Erkrankungsdauer zurückzuführen (13,9 Tage im Durchschnitt). Das geht aus dem aktuellen DAK-Gesundheitsreport hervor. mehr...

    Betrug in der Pflege: Experten-Hotline klärt auf

    Angebot der DAK-Gesundheit für Pflegebedürftige und Angehörige im Saarland

    Wed Apr 27 09:00:00 CEST 2016 Die DAK-Gesundheit bietet im Saarland am kommenden Freitag eine Telefon-Hotline zum Pflegeskandal an. Die Krankenkasse reagiert damit auf die Verunsicherung von Pflegebedürftigen und deren Angehörigen, nachdem die Staatsanwaltschaft bundesweit gegen einzelne betrügerische Pflegedienste ermittelt.mehr...

    Saarland: Immer mehr Väter bleiben bei krankem Kind zuhause

    DAK-Auswertung: Anteil innerhalb von fünf Jahren fast verdoppelt

    Fri Feb 19 09:00:00 CET 2016 Immer mehr saarländische Väter melden sich von der Arbeit ab, um ihre kranken Kinder zu pflegen. Innerhalb der letzten fünf Jahre hat sich ihr Anteil nahezu verdoppelt. Im Jahr 2015 waren es fast 16 Prozent, so das Ergebnis einer aktuellen Statistik der DAK-Gesundheit. mehr...

    Sozialministerin Bachmann startet DAK-Kampagne „bunt statt blau“ 2016 im Saarland

    11.000 Schulen können bundesweit am Plakatwettbewerb zur Alkoholprävention teilnehmen

    Mon Feb 01 09:00:00 CET 2016 Kunst gegen Komasaufen: Unter diesem Motto starten Sozialministerin Monika Bachmann und die DAK-Gesundheit die erfolgreiche Kampagne „bunt statt blau“ 2016 zur Alkoholprävention im Saarland. Der Plakatwettbewerb für Schüler zwischen 12 und 17 Jahren findet zum siebten Mal statt. Bundesweit sind 11.000 Schulen zur Teilnahme eingeladen. Hintergrund: Auch 2014 kamen rund 23.000 Kinder und Jugendliche mit einer Alkoholvergiftung ins Krankenhaus. Im Saarland waren es 431. Gegenüber dem Vorjahr ist die Zahl der Betroffenen wieder um rund zehn Prozent angestiegen. Experten fordern weitere Aufklärung über die Risiken des Rauschtrinkens.mehr...

    Erkältungen treiben im Saarland Krankenstand hoch

    DAK-Gesundheit legt Analyse zu Krankmeldungen 2015 vor

    Thu Jan 21 09:00:00 CET 2016 Saarländische Arbeitnehmer meldeten sich 2015 wieder häufiger krank. Nach einer aktuellen Auswertung der DAK-Gesundheit kletterte der Krankenstand von 4,4 auf 4,7 Prozent. Insbesondere Atemwegserkrankungen machten den Saarländern zu schaffen. Die Anzahl der Fehltage aufgrund von schweren Erkältungen wie Bronchitis stieg zum Vergleichsjahr 2014 um rund 27 Prozent. Ausfälle durch psychische Erkrankungen nahmen nur ganz leicht zu. mehr...

    Gute Vorsätze: Experten geben Saarländern Durchhalte-Tipps

    DAK-Ärzte informieren telefonisch am 15. Januar über das richtige Abnehmen und den besten Sporteinstieg im neuen Jahr

    Tue Jan 12 09:00:00 CET 2016 Egal ob im Saarland oder anderswo: Das neue Jahr beginnt für viele mit guten Vorsätzen. Jeder dritte Saarländer will jetzt ein paar Kilo loswerden. Rund 60 Prozent wollen mehr Sport treiben. Das ergab eine repräsentative Forsa-Befragung im Auftrag der DAK-Gesundheit. Damit der gesunde Start 2016 für die Menschen im Saarland auch wirklich klappt, bietet die DAK-Gesundheit am 15. Januar eine Telefon-Hotline an. mehr...

    Gesunde Extras für ein gesundes Leben

    DAK-Gesundheit bietet neues Bonusprogramm im Saarland

    Wed Jan 06 09:00:00 CET 2016 Die DAK-Gesundheit baut ihre Versorgungsangebote aus und verbessert weiter ihr Bonusprogramm. Die Krankenkasse belohnt Kunden, die sich um eine gesunde Lebensweise bemühen, mit gesunden Extras wie Akupunktur, Osteopathie und professioneller Zahnreinigung. mehr...

    Das ändert sich 2016 für Patienten im Saarland

    DAK-Gesundheit erklärt die wichtigsten Neuregelungen

    Tue Dec 29 09:00:00 CET 2015 Schnellere Termine beim Facharzt, besserer Impfschutz, mehr Geld für Gesundheitskurse: Für Patienten treten im Januar 2016 wichtige Änderungen in Kraft. Die DAK-Gesundheit im Saarland erklärt die Pluspunkte für gesetzlich Versicherte. mehr...

    Wieder mehr jugendliche Komasäufer im Saarland

    DAK-Gesundheit: 2014 waren 431 Kinder und Jugendliche betroffen

    Fri Nov 13 11:00:00 CET 2015 Im Saarland ist die Zahl jugendlicher Komasäufer entgegen dem bundesweiten Trend im vergangenen Jahr wieder angestiegen. Der positive Trend aus dem Vorjahr setzt sich damit nicht fort: Im Jahr 2014 kamen nach aktuellen Informationen der DAK-Gesundheit 431 Kinder und Jugendliche mit einer Alkoholvergiftung ins Krankenhaus. Nach bisher unveröffentlichten Zahlen des Statistischen Landesamtes im Saarland stieg die Zahl der Betroffenen in der Altersgruppe zwischen zehn und 19 Jahren im Vergleich zu 2013 um rund elf Prozent. mehr...

    bunt statt blau: Schülerin aus Neunkirchen gewinnt Plakatwettbewerb gegen Komasaufen im Saarland

    Auszeichnung durch Sozialministerin Monika Bachmann – DAK-Kampagne gegen das Rauschtrinken mit bundesweit 10.500 Künstlern

    Wed Jul 08 11:00:00 CEST 2015 „bunt statt blau“: Unter diesem Motto schufen im Frühjahr bundesweit 10.500 Schülerinnen und Schüler Kunstwerke gegen das „Komasaufen“. Das beste Plakat aus dem Saarland kommt von der 15-Jährigen Schülerin Siriprapha Müller aus dem Johanneum Gymnasium in Homburg. mehr...

    Hitze treibt Zahl der Notfall-Patienten in die Höhe

    2013 verdoppelten sich fast die Klinikbehandlungen nach „Sonnenstich“ im Saarland - DAK-Gesundheit schaltet am Freitag Medizin-Hotline

    Thu Jul 02 07:00:00 CEST 2015 Die extremen Temperaturen treiben die Zahl der Notfall-Patienten in die Höhe. Nach Informationen der DAK-Gesundheit wurden zum Beispiel im Sommer 2013 im Saarland fast doppelt so viele Menschen wegen direkter Hitzeprobleme in Kliniken eingeliefert wie im Jahr 2011. mehr...

    Kunst gegen Komasaufen: Schülerin aus Neunkirchen wird 2. Bundessiegerin bei „bunt statt blau“ 2015

    Drogenbeauftragte und „Luxuslärm“ ehren Bundessieger - 10.500 junge Künstler bei DAK-Kampagne gegen Alkoholmissbrauch

    Wed Jun 10 11:00:00 CEST 2015 Auszeichnung für Schülerin aus Neunkirchen: Erstmals belegt eine Teilnehmerin aus dem Saarland beim Plakatwettbewerb „bunt statt blau“ auch bundesweit einen Spitzenplatz. Die 15-jährige Siriprapha Müller vom Johanneum Gymnasium in Homburg wurde 2. Bundessiegerin 2015. mehr...

    Bereitschaft zu häuslicher Pflege im Saarland gering

    Pflegesymposium DAK-Gesundheit: Nur ein Drittel würde Angehörige zu Hause betreuen

    Tue Jun 09 16:00:00 CEST 2015 Beim Eintritt eines Pflegefalles würde nur knapp jeder Dritte Saarländer seine Angehörigen selbst zu Hause pflegen. Das geht aus einer aktuellen und repräsentativen Umfrage* hervor, die das Forsa-Institut im Auftrag der DAK-Gesundheit durchgeführt hat.mehr...

    64.000 Saarländer haben schon einmal für den Job gedopt

    DAK-Gesundheitsreport 2015 untersucht Missbrauch von verschreibungspflichtigen Medikamenten durch Arbeitnehmer

    Thu May 07 11:00:00 CEST 2015 Hirndoping im Job: Bis zu 64.000 Beschäftigte im Saarland haben schon einmal verschreibungspflichtige Medikamente genutzt, um am Arbeitsplatz leistungsfähiger zu sein oder Stress abzubauen. Das geht aus dem aktuellen DAK-Gesundheitsreport 2015 hervor. Die Studie zeigt auch einen neuen Höchststand bei den Krankschreibungen wegen psychischer Erkrankungen. Bezogen auf 100 Arbeitnehmer gab es 306 Fehltage mit einem Seelenleiden als Diagnose – so viel wie in keinem anderen Bundesland. mehr...

    Trendwende: Weniger Komasäufer im Saarland

    DAK-Gesundheit: 2013 landeten 389 Kinder und Jugendliche mit einer Alkoholvergiftung im Krankenhaus

    Fri Feb 06 14:48:24 CET 2015 Trendwende beim Trinken auch im Saarland: Die Zahl jugendlicher Komasäufer ist deutlich gesunken. Im Jahr 2013 kamen nach aktuellen Informationen der DAK-Gesundheit 389 Kinder und Jugendliche mit einer Alkoholvergiftung ins Krankenhaus. Nach bisher unveröffentlichten Zahlen des Statistischen Landesamtes sank die Zahl der Betroffenen im Vergleich zu 2012 um 20 Prozent.mehr...

    Komasaufen: Sozialministerin Bachmann startet DAK-Kampagne „bunt statt blau“ 2015 im Saarland

    11.000 Schulen können bundesweit am Plakatwettbewerb zur Alkoholprävention teilnehmen

    Tue Feb 03 09:00:00 CET 2015 Kunst gegen Komasaufen: Unter diesem Motto starten die neue Sozialministerin für das Saarland, Monika Bachmann, und die DAK-Gesundheit die landesweite Kampagne „bunt statt blau“ 2015 zur Alkoholprävention. Der Plakatwettbewerb für Schüler zwischen 12 und 17 Jahren findet zum sechsten Mal statt. Bundesweit sind 11.000 Schulen zur Teilnahme eingeladen. Hintergrund: 2013 kamen rund 25.000 Kinder und Jugendliche mit einer Alkoholvergiftung ins Krankenhaus. Im Saarland waren es 389. mehr...

    Alles zur Pflegereform: kostenlose Hotline im Saarland

    DAK-Experten informieren am 29. Januar über Änderungen für Betroffene und Angehörige

    Tue Jan 20 15:46:27 CET 2015 Seit Jahresbeginn ist die Pflegereform in Kraft. Doch ein Drittel der Deutschen kennt die gesetzlichen Änderungen nicht, obwohl die Leistungen für Pflegebedürftige um bis zu vier Prozent steigen. Auch für pflegende Angehörige verbessert sich die Situation. Über die Neuerungen informiert die DAK-Gesundheit im Saarland am 29. Januar mit einer Telefon-Hotline. mehr...

    Saarländern macht Krebs am meisten Angst

    Studie der DAK-Gesundheit: Große Mehrheit hat Angst zu erkranken – aber fast jeder Zweite geht nicht Vorsorge

    Fri Nov 28 09:30:00 CET 2014 Krebs bleibt der größte Angstmacher der Menschen im Saarland: 79 Prozent fürchten sich vor einer Tumorerkrankung. Besonders groß ist die Sorge bei den 30- bis 44 –Jährigen mit 76 Prozent. Dennoch geht in dieser Altersgruppe fast jeder Zweite nicht zur Vorsorgeuntersuchung. mehr...

    "bunt statt blau"- Die besten Plakate gegen Komasaufen kommen nach Saarbrücken

    Sozialministerium zeigt neue Ausstellung der DAK-Gesundheit zum Alkoholmissbrauch von Jugendlichen

    Thu Nov 20 11:00:00 CET 2014 Attraktive Anti-Alkohol-Kämpferin, bedrohliche Foto-Collage, rettende Luftballons: Die besten Plakate gegen das „Komasaufen“ sind ab heute in Saarbrücken zu sehen. Das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie des Saarlandes zeigt die neue große Ausstellung der DAK-Gesundheit zum steigenden Alkoholmissbrauch von Jugendlichen. mehr...

    Jährlich erkranken 4.000 Saarländer neu an Demenz

    DAK-Gesundheit bietet am 21. Oktober Experten-Hotline für pflegende Angehörige

    Fri Oct 17 09:00:00 CEST 2014 Im Saarland erkranken jährlich mehr als 4.000 Menschen neu an Demenz. Derzeit gehen Experten von rund 20.000 Erkrankungen im Saarland aus. Bis 2050 wird sich die Zahl der Erkrankten auf 40.000 verdoppeln.mehr...

    Schulhotline Saarland

    Schulstart im Saarland: Das kommt nicht in die Tüte

    Tue Aug 19 12:25:55 CEST 2014 Gibt es nützliche Tipps, wie man den Schulranzen am besten packt? Oder womit man die Schultüte füllt? Im Saarland beginnt das neue Schuljahr in wenigen Tagen. Gerade Eltern von Schulanfängern fragen sich deshalb, was sie ihren Kindern mit auf den Weg geben sollen. Die DAK-Gesundheit Saarland bietet für diese und andere Fragen eine aktuelle Experten-Hotline am 27. August.mehr...

    "bunt statt blau"-Gewinner

    Schülerinnen aus Dillingen gewinnen DAK-Plakatwettbewerb im Saarland

    Thu Jul 17 15:31:00 CEST 2014 Das beste saarländische Plakat kommt von einem Schülerteam vom Albert-Schweitzer-Gymnasium in Dillingen. Heute erhielten die Schülerinnen Julia Rückel, Franziska Zell, Laura Schirra, Laura Rupp und Anna Rullang von Gesundheitsminister Andreas Storm ihre Auszeichnungen.mehr...

    DAK-Gesundheitsreport Saarland 2014: Depressionen und Erkältungen treiben Krankenstand hoch

    Studie zur Rushhour des Lebens untersucht Mehrfachbelastung bei 25- bis 39-jährigen Berufstätigen

    Tue Apr 08 11:00:00 CEST 2014 Psychische Leiden und Erkältungen haben 2013 den Krankenstand im Saarland deutlich erhöht. Er stieg um 0,3 Prozentpunkte auf 4,5 Prozent und lag damit so hoch wie in keinem der westlichen Bundesländer. mehr...

    Saarländer verzichten in der Fastenzeit auf Süßes und Alkohol

    Umfrage DAK-Gesundheit: Jeder Dritte schaltet Handy, PC und TV ab

    Wed Mar 05 08:00:00 CET 2014 Nach den närrischen Tagen beginnt für viele Saarländer am Aschermittwoch die Fastenzeit. Viele verzichten dann auf Alkohol und Süßes. Die Hälfte der Befragten hält einen gezielten Verzicht auf bestimmte Genussmittel oder Konsumgüter in den nächsten sieben Wochen gesundheitlich für sinnvoll. mehr...

    Komasaufen: Im Saarland startet Kampagne „bunt statt blau“

    Im 5. Jahr suchen DAK-Gesundheit und Sozialminister Andreas Storm die besten Schüler-Plakate gegen Alkoholmissbrauch

    Fri Jan 31 09:00:00 CET 2014 Kunst gegen „Komasaufen“. Unter dem Motto „bunt statt blau“ startet die DAK-Gesundheit jetzt offiziell ihre Kampagne zur Alkoholprävention im Saarland. Bereits zum fünften Mal sucht die Krankenkasse die besten Plakate gegen das Rauschtrinken. mehr...

    Gute Vorsätze 2014 – Saarländer wollen weniger Stress

    DAK-Gesundheit: Fast jeder Fünfte wirft Vorsätze schnell über Bord

    Fri Dec 27 09:47:00 CET 2013 Fast zwei von drei Saarländern wünschen sich im neuen Jahr weniger Stress. mehr...

    Erneut mehr jugendliche Komasäufer im Saarland

    DAK-Gesundheit: 2012 landeten 488 Kinder und Jugendliche mit einer Alkoholvergiftung im Krankenhaus – Anstieg besonders bei Mädchen

    Fri Dec 20 11:54:00 CET 2013 Im Saarland ist die Zahl jugendlicher Komasäufer erneut gestiegen. Im Jahr 2012 kamen nach Informationen der DAK-Gesundheit landesweit 488 Kinder und Jugendliche mit einer Alkoholvergiftung ins Krankenhaus. mehr...

Claus Uebel

Pressesprecher für das Saarland

  • Wilhelm-Theodor-Römheld-Str. 24
    55130 Mainz
  • Tel.: 06131 88 030 - 1111

DAK-Gesundheit bei ...

  • Xing
  • google+

Aktuelle Termine

  • November 2016 Herzwochen
    Deutsche Herzstiftung e.V
    www.herzstiftung.de
    info [ät] herzstifung [punkt] deE-Mail: info@herzstiftung.de

    25.11.2016 Internationaler Tag gegen die Gewalt an Frauen
    TERRE DES FEMMES e.V.
    Bundesgeschäftsstelle
    www.frauenrechte.de

Zum Seitenanfang