Sicherheitshinweis

Ihre Verbindung zu Meine DAK wird wegen Inaktivität in Sekunden getrennt. Möchten Sie die Verbindung beibehalten?

Unser Behandlungsangebot

Dieses besondere Versorgungsprogramm erweitert und optimiert die Nachsorge bei einer Tumorerkrankung. Es schließt an die eigentliche Krebsbehandlung an und ergänzt die ambulanten Standardleistungen. Die Leistungen werden teil- oder vollstationär im teilnehmenden Krankenhaus erbracht.
Ziel ist, die Lebensqualität zu verbessern  und mögliche Begleiterkrankungen zu vermeiden. Patienten, die an Krebs erkrankt sind, erhalten medizinische und psychosoziale Unterstützung und werden dadurch im Umgang mit der Erkrankung gestärkt.  

Die Nachsorgebehandlung umfasst u. a. folgende Behandlungselemente:

  • Psychoonkologische Beratung
  • Psychosoziale Unterstützung
  • Ernährungsberatung
  • Sporttherapie/ Bewegungstherapie
  • Physikalische Therapie
  • Vermittlung von Selbsthilfe
  • Beratung zur Stoma- und Wundversorgung

  • Ihre Vorteile

    • Sie erhalten intensive Unterstützung bei der Bewältigung der Erkrankung und der anschließenden Regeneration. 
    • Ihre Alltags- und Lebenssituation wird verbessert.
    • Alle an der Behandlung und Therapie beteiligten Stellen vernetzen sich und stimmen die Angebote aufeinander ab.
  • Informationen zur Teilnahme


    Teilnehmen können alle Versicherten der DAK-Gesundheit, die wegen einer Tumorerkrankung ärztlich behandelt werden. Bitte wenden Sie sich bei Interesse an das Klinikum St. Marien Amberg. Das Programm beginnt, wenn die stationäre Krankenhausbehandlung aufgrund der Tumorerkrankung abgeschlossen ist.


  • Ihr Spezialist für dieses Behandlungsangebot

    Um Spezialisten in Ihrer Nähe zu finden, bei denen Sie dieses Behandlungsangebot in Anspruch nehmen können, geben Sie bitte Ihren Ort oder die Postleitzahl ein und klicken anschließend auf den Button "Suchen"