Sicherheitshinweis

Ihre Verbindung zu Meine DAK wird wegen Inaktivität in Sekunden getrennt. Möchten Sie die Verbindung beibehalten?

Unser Behandlungsangebot

Die erweiterte Nachsorge ist - je nach Entscheidung des behandelnden Arztes über den notwendigen Umfang der Behandlung auf zwei alternativen Wegen möglich:

a) Eine Nachsorgebehandlung, welche mindestens zwei der folgenden Behandlungselemente umfasst:

  • immer ein Arztgespräch im 1. Leistungsjahr
  • ein fakultatives Arztgespräch ab dem 2. Leistungsjahr
  • psychoonkologische Beratung
  • psychosoziale Beratung
  • Ernährungsberatung
  • Sporttherapie/ Bewegungstherapie
  • physikalische Therapie
  • Vermittlung von Selbsthilfe
  • Beratung zur Stoma- und Wundversorgung

b) Eine Nachsorgebehandlung, welche mindestens sechs Therapieeinheiten à 45 Minuten aus den oben genannten Elementen umfasst.

Ihr Arzt wird mit Ihnen Ihren individuellen ersorgungsbedarf besprechen.

  • Ihre Vorteile

    • enge Zusammenarbeit aller beteiligten Spezialisten
    • Nachsorge auf modernstem medizinischen Niveau
  • Informationen zur Teilnahme

    Alle Versicherten der DAK-Gesundheit, die sich aufgrund einer malignen Tumorerkrankung in ärztlicher Behandlung befinden, können teilnehmen. Die Teilnahme ist erstmalig möglich im Folgejahr nach dem Abschluss der stationären Krankenhausbehandlung.

  • Ihr Spezialist für dieses Behandlungsangebot

    Um Spezialisten in Ihrer Nähe zu finden, bei denen Sie dieses Behandlungsangebot in Anspruch nehmen können, geben Sie bitte Ihren Ort oder die Postleitzahl ein und klicken anschließend auf den Button "Suchen"