Sicherheitshinweis

Ihre Verbindung zu Meine DAK wird wegen Inaktivität in Sekunden getrennt. Möchten Sie die Verbindung beibehalten?

Karlsruhe: Kindheit ohne Strafen

Online-Vortrag

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation wird die Live-Veranstaltung als Online-Vortrag durchgeführt.

Gemeinsam mit der bekannten Diplompädagogin Katia Saalfrank lädt Sie die DAK-Gesundheit zu einem Infoabend ein. Im Vortrag erläutert Frau Saalfrank, was Kinder brauchen, um angstfrei, selbstbewusst und glücklich aufzuwachsen.


Meist strafen Eltern, weil sie selbst gestrafte Kinder sind und keine Handlungsalternativen haben. Katia Saalfrank arbeitet bindungs- und beziehungsorientiert. Sie berücksichtigt Bindungsaspekte, das Wissen aus der Säuglings- und
Kleinkindforschung, der Entwicklungspsychologie und der
Hirnforschung. Dabei stellt die Diplom-Pädagogin die konstruktive Beziehung zwischen Eltern und Kindern in den Mittelpunkt.


Katia Saalfrank zeigt, wie Eltern eine wertschätzende Kommunikation, die auf Vertrauen und Verantwortung aufbaut, zu ihren Kindern im Alltag gestalten können.

  • Folgende Aspekte werden am Abend besprochen:
  • Strafen/Konsequenzen – wann und warum?
  • Strafen und ihre Mechanismen
  • fatale Botschaften an Kinder
  • was unsere Kinder brauchen – Bedürfnisse verstehen
  • neue Handlungsalternativen
  • wertschätzende Kommunikation mit Kindern

Weitere Informationen erhalten Sie in diesem Flyer.

Haben Sie Zeit und Lust am Online-Vortrag teilzunehmen? Dann seien Sie am Donnerstag, 17.9.2020 um 18:00 Uhr bis ca. 19:45 Uhr dabei, um viele Tipps zu erhalten und zu erfahren, wie es anders geht. (Im Mailing steht Dienstag, da handelt es sich jedoch um einen Fehler, wir bitten um Entschuldigung).


Das Online-Seminar ist vorüber, aber Sie können sich den kompletten Vortrag zum Thema "Kindheit ohne Strafen" hier noch einmal anschauen. 

Veranstaltungstermin

17.09.2020

Beginn: 18:00

Ende: 19:45

Veranstaltungsort

Online-Vortrag