Sicherheitshinweis

Ihre Verbindung zu Meine DAK wird wegen Inaktivität in Sekunden getrennt. Möchten Sie die Verbindung beibehalten?

An wen richtet sich die Hotline?

Was können wir tun, damit wir uns nicht einsam fühlen? Was hilft, wenn wir ständig traurig sind und den Corona-Blues haben? Wie überstehen wir diese Zeit und bleiben psychisch gesund? Diese und andere Fragen beantworten Mediziner bei der Telefon-Hotline der DAK-Gesundheit am 25. November.

"Mit unserer Hotline möchten wir den Menschen in dieser herausfordernden Zeit zur Seite stehen", sagt DAK-Ärztin Dr. Susanne Bleich. "Wir wollen Impulse geben, um gesund durch die Pandemie zu kommen."

Rufen Sie kostenlos an unter: 0800 1111 841

Das spezielle Serviceangebot ist von 8 Uhr bis 20 Uhr geschaltet und kann von Kunden aller Krankenkassen genutzt werden.