Sicherheitshinweis

Ihre Verbindung zu Meine DAK wird wegen Inaktivität in Sekunden getrennt. Möchten Sie die Verbindung beibehalten?

Unser Behandlungsangebot

Die DAK-Gesundheit bietet Versicherten, bei denen ein Tumor festgestellt wurde, die radiochirurgische Behandlung durch die Gamma-Knife-Zentren in Krefeld und Hannover an. Die Praxen verfügen über modernste Anlagen dieser Art weltweit. 

Mit der Technik können Tumore auf den Zehntel Millimeter genau bestrahlt werden. So wird das kranke Gewebe vollständig ausgeschaltet, ohne gesunde Strukturen zu schädigen. Die Behandlung erfolgt ambulant und ist für den Patienten schmerzfrei.

In den Zentren Krefeld und Hannover werden Tumore und Gefäßveränderungen im Kopfbereich radiochirurgisch mit dem Gamma-Knife bestrahlt. In der Parxis in Krefeld ist zudem die Behandlung mit dem Linearbeschleuniger Linac für den Rumpfbereich möglich. Die Therapie ist keine Standardleistung der gesetzlichen Krankenkassen.

Was wird mit dem Gamma Knife behandelt?

  • Hirntumore
  • Tumore der Augen
  • Gefäßmissbildungen
  • Funktionelle Erkrankungen (Trigeminusneuralgie)

Was wird mit dem Linearbeschleuniger behandelt?

  • Tumore im Bereich des Kopfes und des Halses
  • Tumore im Bereich der Wirbelsäule, der Lunge und des Bronchialsystems
  • Kleinvolumige Neubildungen z .B. in der Leber, der Prostata oder den Nieren
  • Weichteilsarkome

  • Ihre Vorteile

    • Für Sie als Kunde der DAK-Gesundheit gilt eine Wartezeit von maximal vier Wochen. In dringenden Fällen erfolgt die Behandlung sofort.
    • Die radiochirurgische Behandlung mit dem Gamma Knife oder dem Linearbeschleuniger Linac ist sehr präzise und effektiv: Mehr als 90 Prozent der Bestrahlungen sind erfolgreich.
    • Sie werden ambulant (ohne Narkose) behandelt. Die Bestrahlung ist schmerzfrei und wird gut vertragen.
    • In der Regel reicht eine einzige Sitzung mit dem Gamma Knife mit einer Dauer zwischen 30 und 90 Minuten aus. Eine anschließende Rehabilitation ist nicht erforderlich.
    • Im Vorfeld der Behandlung werden Sie von einem Spezialisten ausführlich beraten.
    • Abhängig von der Art der Erkrankung sind im ersten Jahr mehrere Kontrolluntersuchungen vorgesehen. Als Patient steht Ihnen im Gamma-Knife-Zentrum ein persönlicher Ansprechpartner zur Seite, der die gesamte Behandlung koordiniert und für reibungslose Abläufe sorgt.
  • Informationen zur Teilnahme

    Lassen Sie sich von Ihrem Spezialisten beraten. Wenn er Ihnen die Teilnahme an diesem Behandlungsangebot empfiehlt und auch Sie sich dafür entscheiden, unterschreiben Sie eine Teilnahmeerklärung. Sollten Sie es sich anders überlegen, können Sie Ihre Teilnahme-Erklärung innerhalb von zwei Wochen nach Abgabe der Erklärung widerrufen, ohne dass Sie Gründe angeben müssen.

  • Ihr Spezialist für dieses Behandlungsangebot

    Um Spezialisten in Ihrer Nähe zu finden, bei denen Sie dieses Behandlungsangebot in Anspruch nehmen können, geben Sie bitte Ihren Ort oder die Postleitzahl ein und klicken anschließend auf den Button "Suchen"