Sicherheitshinweis

Ihre Verbindung zu Meine DAK wird wegen Inaktivität in Sekunden getrennt. Möchten Sie die Verbindung beibehalten?

Unser Behandlungsangebot

Dieses Angebot für DAK-versicherte Kleinkinder umfasst eine umfangreiche augenärztliche Untersuchung (Amblyopiescreening).

Ziel der Augenuntersuchung ist es, Sehfehler und Augen- oder Schielerkrankungen zu erkennen und frühzeitig eine Behandlung einzuleiten.

Als Familienkasse bietet die DAK-Gesundheit Eltern kleiner Kinder diese Untersuchung als  zusätzliches Angebot zu den vorgesehenen Früherkennungsuntersuchungen an.

  • Ihre Vorteile

    • Augenscreening beim Augenarzt

    • Beratungsgespräch

    • Erhebung der ophtalmologischen (Familien-) Anamnese

    • Visus- und Refraktionsbestimmung

    • Prüfung der Motilität (Bewegungsfähigkeit), zum Beispiel durch den Hirschberg und Brückner-Test, Abdeck- und Aufdecktest, Stereotest

    • Morphologische Untersuchung

    • Abschlussgespräch und Befundbericht

  • Informationen zur Teilnahme

    Teilnehmen können Kleinkinder zwischen zweieinhalb und dreieinhalb Jahren (31. bis 42. Lebensmonat). 

    Wenn Ihr Kind zu einer Risikogruppe gehört, kann die Untersuchung bereits im Alter von sechs bis zwölf Monaten erfolgen. Gründe für eine frühere Untersuchung könnten sein: eine diagnostizierte Amblyopie bei Eltern oder Geschwistern, Schielen, größere Fehl- oder Weitsichtigkeit sowie eine Frühgeburt (vor der 37. Schwangerschaftswoche).

    Bei einem negativen Befund ist bei Kindern mit Risikopotenzial auch eine zweite Untersuchung möglich.

    Lassen Sie sich von Ihrem Kinder- oder Augenarzt beraten. Die Augenärzte, die diese Untersuchung anbieten, haben ihre Praxis in der Region Westfalen-Lippe. Wenn Sie sich für das Angebot entscheiden, unterschreiben Sie eine Teilnahmeerklärung. Sollten Sie es sich anders überlegen, können Sie Ihre Teilnahme-Erklärung innerhalb von zwei Wochen nach Abgabe der Erklärung widerrufen, ohne dass Sie Gründe angeben müssen.


  • Ihr Spezialist für dieses Behandlungsangebot

    Um Spezialisten in Ihrer Nähe zu finden, bei denen Sie dieses Behandlungsangebot in Anspruch nehmen können, geben Sie bitte Ihren Ort oder die Postleitzahl ein und klicken anschließend auf den Button "Suchen"