Feedback

Lob und Kritik

Ihre Meinung ist uns wichtig.

Ausbildung zur Kauffrau oder zum Kaufmann im Gesundheitswesen

Werden Sie Leistungsprofi!

Von A wie Akupunktur über M wie Mutterschaftsgeld bis hin zu Z wie Zusatzschutz bietet die DAK-Gesundheit als eine der größten gesetzlichen Krankenkassen ein großes Leistungsspektrum – und das erfordert wahre Leistungsprofis.

In Ihrer Ausbildung bei der DAK-Gesundheit zur Kauffrau oder zum Kaufmann im Gesundheitswesen mit dem Schwerpunkt Leistungsgewährung lernen Sie das umfangreiche Leistungsrecht zu verstehen, eigenverantwortlich Leistungsanträge zu bearbeiten und unseren Versicherten mit Sachverstand, Engagement und Informationen zu helfen.

Was erwartet mich in meiner Ausbildung?

Während Ihrer Ausbildung zur Kauffrau oder zum Kaufmann im Gesundheitswesen mit dem Schwerpunkt Leistungsgewährung erwarten Sie drei vielseitige und abwechslungsreiche Jahre: Sie finden individuelle, zu unseren Versicherten passende Leistungsangebote zu den Themen Allgemeine Leistung, Pflege oder Entgeltersatzleistung wie beispielsweise Kranken- oder Mutterschaftsgeld.

Da jeder Leistungsantrag anders ist, benötigen Sie qualifiziertes Fachwissen im Leistungsrecht. Um dieses anwenden zu können, erhalten Sie eine umfangreiche theoretische Ausbildung mit hohem Praxisbezug. Durch Kontakt und telefonische Beratung helfen Sie den Versicherten dabei, die für sie passenden Leistungsangebote nutzen zu können.

Während Ihrer Ausbildung legen Sie eine schriftliche Zwischenprüfung ab. Ihre Ausbildung zur Kauffrau oder zum Kaufmann im Gesundheitswesen endet mit einer schriftlichen und mündlichen Abschlussprüfung vor der zuständigen Industrie- und Handelskammer. Gute Leistungen lohnen sich: Wer sich in der Ausbildung engagiert und gute Leistungen bringt, kann die dreijährige Ausbildung auf zweieinhalb Jahre verkürzen.

Wo findet meine Ausbildung statt?

Die dreijährige Ausbildung zur Kauffrau oder zum Kaufmann im Gesundheitswesen mit dem Schwerpunkt Leistungsgewährung findet in den Regionalzentren der DAK-Gesundheit statt. Auszubildende bearbeiten abwechselnd in verschiedenen Fachteams die Themen Allgemeine Leistungen, Pflege und häusliche Krankenpflege sowie Entgeltersatzleistung.

Neben dem praktischen Teil Ihrer Ausbildung besuchen Sie die Berufsschule, um ihr theoretisches Fachwissen auszubauen. Abgerundet wird Ihre Ausbildung durch ein Praktikum bei einem externen Kooperationspartner und durch ein auf den Ausbildungsberuf abgestimmtes Seminar.

Die Ausbildung für Kaufleute im Gesundheitswesen mit dem Schwerpunkt Leistungsprofi ist an diversen Standorten möglich. Im Ausbildungsjahr 2018 erfolgt die Ausbildung in diesen Orten:

Cottbus, Freiburg, Greifswald, Heidelberg, Mainz, Saarbrücken, Dortmund, Dresden, Frankfurt, Hamburg, Köln, Stuttgart, Erfurt, Kassel, Kiel, Leipzig, Magdeburg, München, Münster, Osnabrück, Ravensburg, Wetzlar und Würzburg.

Was verdiene ich in meiner Ausbildung?

Die Ausbildungsvergütung ist im Tarifvertrag der DAK-Gesundheit festgelegt und steigt mit jedem Ausbildungsjahr. Bei dem Verdienst handelt es sich um Brutto-Angaben. Seit dem 1. Januar 2018* erhalten Auszubildende im:

1.    Ausbildungsjahr: 1012,40 Euro

2.    Ausbildungsjahr: 1094,30 Euro

3.    Ausbildungsjahr: 1170,67 Euro

Alle Auszubildenden haben einen Urlaubsanspruch von 30 Tagen im Jahr.

*vorbehaltlich tariflicher Änderungen                     

Was muss ich für meine Ausbildung können?

Potentielle Auszubildende zur/zum Kauffrau/Kaufmann im Gesundheitswesen mit dem Schwerpunkt Leistungsgewährung

  • haben mindestens eine gute mittlere Reife
  • sind kontaktfreudig und haben Spaß und Freude im Umgang mit Menschen
  • sind engagiert und lernbereit
  • haben ein gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • arbeiten gern am Computer
  • verfügen über eine kaufmännische Neigung
  • haben Interesse an gesundheitspolitischen Themen

Sollte das auf Sie zutreffen, dann ist die DAK-Gesundheit der richtige Ausbildungsbetrieb für Sie und die Ausbildung zum Leistungsprofi wie für Sie gemacht.

Wie bewerbe ich mich für einen Ausbildungsplatz?

Falls Sie sich für die Ausbildung zur Kauffrau oder zum Kaufmann im Gesundheitswesen interessieren und wir Stellen anbieten, senden Sie Ihre Unterlagen bitte per E-Mail an den jeweils angegebenen Ansprechpartner. Alle Ausbildungen beginnen bei der DAK-Gesundheit am 1. August.

Nachdem wir Ihre Bewerbung geprüft haben, entscheiden wir, ob Sie in die engere Auswahl für einen Ausbildungsplatz kommen. Sollte dies der Fall sein, laden wir Sie zu einem persönlichen Auswahlverfahren ein. Dabei geht es uns vor allem darum, Sie näher kennen zu lernen und herauszufinden, ob wir zueinander passen.

Blandine und Luisa stecken mitten in ihrer Ausbildung und spezialisieren sich auf die Leistungsgewährung. Das sagen sie über ihren Arbeitsalltag bei der DAK-Gesundheit:

Video: Blandine über ihre Tätigkeiten und Ausbildungsinhalte

Video: Luisa über die Ausbildung zur Kauffrau im Gesundheitswesen

Zuletzt aktualisiert:
Fri Apr 27 13:07:08 CEST 2018

Weitere Informationen

  • Info-Flyer zur Ausbildung

    Alle wichtigen Infos zur Ausbildung: Kaufleute im Gesundheitswesen (Leistungsprofi)

  • Stellenanzeige Leistungsprofi

    Kurz und knapp: Was Sie bei uns erwartet und was Sie mitbringen sollten.