Sicherheitshinweis

Ihre Verbindung zu Meine DAK wird wegen Inaktivität in Sekunden getrennt. Möchten Sie die Verbindung beibehalten?

Gesundheitskarte: So erhalten Sie Ihre PIN

Haben Sie eine NFC-fähige Gesundheitskarte?

Icon Wellensymbol elektronische GesundheitskarteBitte überprüfen Sie, ob Sie bereits eine Gesundheitskarte besitzen, die NFC-fähig ist. Sie erkennen das ganz leicht an dem Wellensymbol auf dem oberen Teil Ihrer elektronischen Gesundheitskarte. 

Das Symbol fehlt auf Ihrer Gesundheitskarte? Kein Problem – hier erhalten Sie eine neue eGk: 

Versichertenkarte anfordern

Gesundheitskarte der DAK-GesundheitNFC-fähige Gesundheitskarte der DAK-Gesundheit. Mit dieser eGk erhalten Sie die beste medizinische Versorgung bei maximaler Datensicherheit.

So erhalten Sie Ihre PIN

Bevor wir Ihnen die PIN per Post zusenden dürfen, müssen Sie sich als Kartenbesitzer oder Kartenbesitzerin authentifizieren. Kontaktieren Sie uns am besten persönlich. Wir freuen uns, Ihnen dabei helfen zu dürfen:

Servicezentrum-Suche

Wenn Sie unsere ePA-App nutzen, erhalten Sie nach erfolgreichem Abschluss eines der dort angebotenen Identifizierungsverfahren ebenfalls automatisch Ihren PIN-Brief.

Was wir von Ihnen benötigen

Wir benötigen von Ihnen Ihre Gesundheitskarte und den Personalausweis oder Reisepass, damit wir mit Ihnen zusammen die PIN beantragen können. Innerhalb weniger Tage erhalten Sie die PIN per Post.

Übrigens: Die PIN, die Sie bekommen ist eng verzahnt mit Ihrer Gesundheitskarte. Die PIN bezieht sich stets auf die aktuelle Gesundheitskarte.

Weiterführende Infos zur eGK und Telematikinfrastruktur

Wann es die neuen Anwendungen und Funktionalitäten auf der Versichertenkarte geben wird, ist von der Gesellschaft für Telematikanwendungen der Gesundheitskarte (gematik) abhängig. Hierzu informiert das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) sowie die Gesellschaft für Telematik-Anwendungen der Gesundheitskarte (gematik).