Sicherheitshinweis

Ihre Verbindung zu Meine DAK wird wegen Inaktivität in Sekunden getrennt. Möchten Sie die Verbindung beibehalten?

Brauche ich eine dritte Corona-Impfung?

Seit dem 18.11. empfiehlt die Ständige Impfkommission (STIKO) allen Personen ab 18 Jahren die COVID-19-Auffrischimpfung, die sogenannte Booster-Impfung. In vielen Fällen ist es dann die dritte Corona-Impfung.

Vorrangig sollen folgende Personengruppen eine Booster-Impfung erhalten:

  • Personen mit Immunschwächen
  • Personen ab 70 Jahren
  • Menschen, die in Pflegeeinrichtungen leben
  • Personal in medizinischen und pflegerischen Einrichtungen

Die Empfehlung zur Auffrischimpfung gilt auch für Schwangere ab dem 2. Schwangerschaftsdrittel, das heißt ab der 13. Schwangerschaftswoche.

Die Auffrischungsimpfung soll mit einem mRNA-Impfstoff erfolgen, unabhängig davon, welchen Impfstoff Sie zuvor erhalten haben. Falls Ihnen bei der Grundimmunisierung bereits ein mRNA-Impfstoff verabreicht wurde, sollte für die dritte Impfung möglichst der gleiche Impfstoff verwendet werden.

Übrigens: Wenn Sie mit dem Impfstoff von Johnson-Johnson geimpft wurden, rät die STIKO außerdem zu einer zusätzlichen mRNA-Impfstoffdosis (entweder BionTech/Pfizer oder Moderna), um den Schutz vor der Delta-Variante zu verbessern. 

Auffrischungsimpfungen gibt es auch für viele andere Standardimpfungen.