Sicherheitshinweis

Ihre Verbindung zu Meine DAK wird wegen Inaktivität in Sekunden getrennt. Möchten Sie die Verbindung beibehalten?

Was ist Toxoplasmose?

Toxoplasmose ist eine Infektionskrankheit, die durch den Parasiten Toxoplasma übertragen wird. Dieser kann sich in bestimmten Lebensmitteln, aber auch in der Erde befinden. Und: Katzen tragen den Parasiten ebenfalls häufig in sich. 

Eine Toxoplasmose verläuft in den meisten Fällen symptomfrei – Betroffene bemerken eine Infektion also in der Regel nicht einmal. Nur in seltenen Fällen kommt es zu grippeähnlichen Symptomen wie etwa Fieber, Kopfschmerzen oder einer Schwellung der Lymphknoten. Gefährlich ist die Erkrankung nur für ältere, immungeschwächte Menschen oder auch für Schwangere, da die Übertragung des Erregers auf das Ungeborene möglich ist. Und das kann schwere Folgen haben: Die Infektion des Ungeborenen führt in manchen Fällen zu einer Fehlgeburt oder Schäden des Kindes, die auch Spätfolgen wie etwa Veränderungen im Gehirn nach sich ziehen können. 

Nach einer Erkrankung bildet der Organismus Antikörper gegen den Erreger und ist damit ein Leben lang immun. Werdende Mütter, die bereits vor ihrer Schwangerschaft waren, sind also geschützt. 

Was bringt mir der Toxoplasmose-Test?

Der Toxoplasmose-Test ist eine einfache Blutuntersuchung, die zeigt, ob Antikörper gegen die Infektionskrankheit vorhanden sind. Ist das Testergebnis positiv, kann die werdende Mutter unbesorgt sein. Sind keine Antikörper im Blut vorhanden, sollten sich Schwangere aktiv vor einer Ansteckung schützen: 

  • Verzichten Sie auf rohes Fleisch sowie nicht ausreichend erhitzte oder kaltgeräucherte Wurstwaren wie etwa Tartar, Steak, Mettwurst, Salami und Co.
  • Tragen Sie Handschuhe, wenn Sie rohes Fleisch schneiden oder im Garten arbeiten.
  • Waschen Sie Obst und Gemüse vor dem Verzehr gründlich.
  • Vermeiden Sie den Kontakt zu freilaufenden Katzen. Falls Sie selbst eine Katze haben, sollte Ihr Partner das Reinigen der Katzentoilette übernehmen.
  • Waschen Sie sich mehrmals täglich die Hände gründlich mit Seife.