Sicherheitshinweis

Ihre Verbindung zu Meine DAK wird wegen Inaktivität in Sekunden getrennt. Möchten Sie die Verbindung beibehalten?

Training mit dem Balance-Ball

Das Training ist abwechslungsreich und für jeden geeignet – von jung bis älter, von Anfänger bis Profisportler. Ob für die runde oder die ebene Seite: Es gibt jede Menge Übungen für den Balance-Ball. Sie können statisch oder dynamisch ausgeführt werden und vom Tempo und der Intensität her variieren. 

Übungen für eine bessere Balance

Neben den Übungen im Video haben wir hier noch ein paar Einsteigerübungen:

  • Aufwärmen: Stell dich stabil auf die halbrunde Seite des Balles und marschiere einige Minuten. 
  • Gewichtsverlagerung: Du stehst wieder stabil auf dem Ball; verlagere dann dein Gewicht langsam erst auf die Zehen und dann auf die Fersen.
  • Push-Ups: Nun drehst du den Ball mit der ebenen Seite nach oben; knie dich vor den Ball, stütze die Arme seitlich auf und geh in die Ganzkörper-Streckung; halte die Position stabil, während du die Arme beugst und streckst.