Sicherheitshinweis

Ihre Verbindung zu Meine DAK wird wegen Inaktivität in Sekunden getrennt. Möchten Sie die Verbindung beibehalten?

Du brauchst

1 Gurke
1 Karotte
2 Rosinen
1 Packung Mini-Mozzarella
1 Packung Cocktailtomaten
30 kurze Holzspieße oder Zahnstocher

So geht's

Schneide eine Seite der Gurke mittig etwa 10 cm tief ein. Klemm einen Kochlöffel ins so entstandene Maul deines Krokodils und schneide oben und unten Zacken für die Zähne heraus.

Halte das Maul danach offen, indem du einen Mini-Mozzarella nach hinten hineinschiebst.

Nun spieße zwei Rosinen mit zwei Mini-Mozzarellas auf und stecke sie als Augen hinter das Maul des Krokodils.

Mache 24 weitere Spießchen, zum Beispiel mit einem Käsewürfel und einer Weintraube oder einem Mini-Mozzarella und einer Cocktailtomate. Stecke sie in drei Reihen vom Kopf bis zum Schwanz des Krokodils.

Halbiere eine Karotte und schneide aus der Mitte einen Streifen heraus. Das wird die Zunge deines Krokodils. Schneide vorn ein spitzes Dreieck heraus, sodass die „Zunge“ gespalten aussieht, und lege sie dem Krokodil ins offene Maul. Schneide die beiden übrig gebliebenen Hälften in vier gleich große Stücke und stecke diese als Füße in die Unterseite des Krokodils.