Sicherheitshinweis

Ih

Ganz viel lachen!

Mieses Wetter, Stress im Job? Lachen hilft! Lachen baut Spannungen ab und stärkt dein Immunsystem. Versuch es doch mal und denk an lustige Erlebnisse, die dich zum Lachen bringen.

Leg deinen Lieblingssong auf!

Musik macht happy: Hör dir deine Lieblingssongs an und sing laut mit! Hauptsache fröhliche, keine traurigen Lieder.

Mach anderen eine Freude!

Bring einen anderen zum Lachen oder besorge ein kleines Geschenk für jemanden, der dir am Herzen liegt. Nichts macht glücklicher, als auch andere glücklich zu machen!

Schlaf dich richtig aus!

Zu wenig Schlaf schadet deiner Stimmung. Wer unter Schlafmangel leidet, ist oft gereizt und nicht gut drauf. Also, ein Nickerchen am Nachmittag und süße Träume helfen dem Glück auf die Sprünge!

Bring dich in Bewegung!

Die Laufschuhe liegen im Keller und du hast schon lange keinen Sport mehr getrieben? Sport ist nicht nur gesund – die dabei ausgeschütteten Glückshormone hellen gleichzeitig deine Stimmung auf! Alternative für Sportmuffel: ein ausgiebiger Spaziergang im Grünen!

Das ganze Leben ist ein Spiel!

Spiel, Spannung und Stimmung: Eine Partie „Mensch ärgere Dich nicht“ mit Kindern oder ein Wii-Abend mit Freunden machen einfach Spaß – und vor allem auch happy. Probier es doch mal aus!

Dankbar sein für Alltägliches!

Ein leckeres Essen, ein gemütliches Zuhause: Dankbarkeit für Selbstverständliches im Alltag macht uns zufriedener. Leg doch z.B. ein „Dankbarkeits-Diary“ an und notier täglich ein paar Dinge, für die du dankbar bist. Das vertreibt schlechte Laune im Nu!

Natürlich gibt es noch so viel mehr Tipps zum Glücklich sein: Zeig du uns unter #fitwoch, was dich im Alltag glücklich macht!