Sicherheitshinweis

Ihre Verbindung zu Meine DAK wird wegen Inaktivität in Sekunden getrennt. Möchten Sie die Verbindung beibehalten?

Unebene Wege mit Haltung meistern

Nicht alle Straßen sind glatt wie ein Ei. Auf Kopfsteinpflaster oder unebenen Wegen heißt es Haltung bewahren. Um nicht die Kontrolle zu verlieren, solltet ihr leicht in die Knie gehen, den Körper aufrecht halten und für mehr Stabilität Eure Schrittfläche vergrößern. Dazu die Füße zunächst parallel in Stellung bringen und einen Fuß leicht nach vorne versetzen. Fühlst Du Dich sicher, kannst Du über Unebenheiten hinwegrollen.  

Richtig bremsen

Volle Fahrt ist easy – aber wie hältst du an? Bei langsamem Tempo kannst du mit dem Stopper bremsen. Dazu wieder leicht in die Knie gehen, Fuß nach vorne und langsam abbremsen. Bei etwas höherem Tempo kannst du anhalten, indem du die Füße breiter auseinandernimmst und eine Pirouette drehst. Tipp: Unsicherheit führt zu Unfällen. Fahre deshalb immer nur so schnell, dass du jederzeit bremsen oder ausweichen kannst. 

Ausweichen, gewusst wie 

Leider hat man auch beim Inlineskaten nicht immer freie Bahn. Deshalb ist es wichtig zu wissen, wie du Hindernissen richtig ausweichst. Eine Möglichkeit ist, deinen Körper in eine aufrechte Position zu bringen, leicht in die Knie zu gehen und dann mit kleinen Schritten weg vom Hindernis zu trippeln. Fortgeschrittene können auch eine Kurve fahren, indem sie das Gewicht auf das innere Bein verlagern. Das erfordert allerdings ein bisschen Übung. Wie genau das geht, siehst du im Video!