Passen Sie auf sich auf! Zu viel Stress im Beruf kann krank machen

Stress lass nach!

Wie Sie am besten mit Stress im Job umgehen, welche Auslöser es gibt und wie Sie für anhaltende Erholung sorgen.

Arbeit kann uns schwer zu schaffen machen: Zeitdruck, Konkurrenz und die Angst um den Arbeitsplatz sorgen für reichlich Stress. Daneben überfluten E-Mails, Blackberry und Instant Messenger uns regelrecht mit Informationen.

Viele Berufstätige reagieren mit typischen Stresssymptomen: Schlafstörungen, Konzentrationsschwächen, Herzrasen und innere Unruhe. Andauernder Stress ist außerdem eine zentrale Ursache für psychische Krankheiten wie Depressionen und Angststörungen. Die Anzahl der Betroffenen steigt seit Jahren permanent an. Mittlerweile geht jeder zehnte Fehltag auf das Konto seelischer Leiden.

Wissenswertes über Stress im Job

  • Risikogruppen

    Chefs, Studenten, Frauen oder Männer? Wer ist gefährdet?

  • Umgang mit Stress

    Fünf goldene Regeln, wie Sie mit Stress richtig umgehen.

Zum Seitenanfang