Hausmittel: Hilfreich oder nutzlos?

Quarkwickel, Zwiebelsaft, gekochte Kartoffel – wie gut helfen Hausmittel wirklich?

Natürliche Helfer bei Muskelverspannungen, Wespenstich oder Gerstenkorn

Viele Hausmittel haben sich über lange Zeit bewährt, doch mit dem Einzug der modernen Medizin sind sie etwas in Vergessenheit geraten. Jetzt erfahren Hausmittel wieder einen neuen Trend: Vor allem, weil sie keine Nebenwirkungen haben. Damit Kräuter, Quark und Co. richtig helfen, müssen Sie nicht nur wissen, wie Sie sie richtig anwenden. Einige Hausmittel stellen sich bei näherem Hinsehen auch als wirkungslos heraus. Erfahren Sie hier, welche Hausmittel wirksam sind – und welche nicht.

Hausmittel gegen Muskelverspannungen, Gelenkschmerzen und Halsschmerzen

Video: Hausmittel gegen Halsschmerzen und Verspannungen

Quarkwickel sind die Alleskönner unter den Hausmitteln: Je nachdem, ob man sie kalt oder warm anwendet, helfen sie gegen unterschiedliche Beschwerden. Kalte Wickel wirken abschwellend, entzündungshemmend und kühlend und sind damit beispielsweise gut gegen Gelenk- oder Halsschmerzen. Warme Quarkwickel fördern hingegen die Durchblutung. Ihre entspannende und krampflösende Wirkung hilft beispielsweise, Muskelverspannungen zu lockern. In unserem Video Hausmittel gegen Muskelverspannungen, Gelenkschmerzen und Halsschmerzen sehen Sie, wie Sie die Quarkwickel richtig benutzen.

Hausmittel gegen Wespenstich

Video: Hausmittel gegen Wespenstich

Die Zwiebel ist ein altbewährtes Hausmittel gegen Wespenstiche. Ihr Saft hat eine desinfizierende Wirkung und soll die Schmerzen des Stichs sanft lindern. Wie Sie eine Zwiebel gegen einen Wespenstich anwenden, erfahren Sie in unserem Video Hausmittel gegen Wespenstich.

Hausmittel gegen Gerstenkorn

Video: Hausmittel gegen Gerstenkorn

Von gekochter Kartoffel über Kamillenkompressen bis hin zum Fencheltee: Hausmittel gegen Gerstenkörner am Auge gibt es viele – doch sie sind medizinisch umstritten. Bei einem Gerstenkorn handelt es sich um eine bakterielle Infektion, die sich ausbreiten kann. In diesem Fall ist es besser, sofort zum Arzt zu gehen und auf Hausmittel zu verzichten. Unser Video zeigt den Test: Hausmittel gegen Gerstenkorn.

Zuletzt aktualisiert:
Wed Aug 03 15:04:17 CEST 2016
Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?
0 Bewertungen mit  0.0 Sternen von 1 bis 5 Sternen

Weitere Informationen

Zum Seitenanfang