Sicherheitshinweis

Ihre Verbindung zu Meine DAK wird wegen Inaktivität in Sekunden getrennt. Möchten Sie die Verbindung beibehalten?

Traditionssport Segeln 

Segeln hat eine lange Tradition. Schon seit Jahrtausenden gibt es Segelschiffe. Angetrieben von der Kraft des Windes transportierten Segelboote Waren rund um den Globus. Irgendwann entwickelte sich daraus das Freizeitsegeln. Heute gibt es Yachtsegeln, Jollensegeln oder auch das Segeln mit Großschiffen. Marie-Laurence fängt erstmal klein an und schnuppert Alsterluft auf einer Jolle.  

DAK FITNESS-COACHING

Wir unterstützen dich dabei, deine sportlichen Ziele zu erreichen. MEHR INFOS

Segeln ist abwechslungsreich 

Eine Jolle ist ein Segelboot, welches vorne unter dem Rumpf ein Schwert hat. Es gibt unterschiedliche Größen, mit verschieden großen Segeln. Jollensegeln ist vielseitig – man kann auf Seen, auf dem Meer oder auch auf Flüssen segeln. Marie-Laurence und Philipp wagen sich auf der Hamburger Binnenalster auf das Wasser. Segelprofi Philipp schätzt an dem Sport die Vielseitigkeit, denn gesegelt werden kann bei jedem Wetter. Ändert sich die Wetterlage, ändern sich die Bedingungen und Anforderungen. Beim Segeln gleicht kein Tag dem anderen.  

SPORTMEDIZINISCHE UNTERSUCHUNG

Du möchtest nach einer Sportpause wieder mit dem Training beginnen? Vereinbare vorab einen Termin zur sportmedizinischen Untersuchung. Der Arzt oder die Ärztin kontrolliert bei dieser Untersuchung deine Fitness und berät dich dabei, wie du gut mit deinem sportlichen Vorhaben starten kannst. 
MEHR INFOS

Technik trifft Natur 

Rumpf, Mast, Baum, Trapez, Ruder, Großsegel, Vorsegel – wer Segeln will, muss das Boot kennen und wissen, wie man damit umgeht. Mindestens genauso wichtig ist es, Wind und Wetter richtig zu lesen. Einen Segelschein, der zum Ausleihen einer Jolle berechtigt, kann man in vielen Segelschulen binnen weniger Tage machen. Während der Ausbildung lernst du viel über Segeltheorie, die wichtigsten Kommandos, Verkehrsregeln auf dem Wasser und Knotenkunde. Im Praxisteil übst du, richtig an- und abzulegen, wie du die Segel einstellst und wie du mit Boot und Wind umgehst. Marie-Laurence ist von ihrer Schnupperfahrt begeistert. Ihre Empfehlung: Wenn ihr schwimmen könnt, solltet ihr Segeln unbedingt ausprobieren.