Sicherheitshinweis

Ihre Verbindung zu Meine DAK wird wegen Inaktivität in Sekunden getrennt. Möchten Sie die Verbindung beibehalten?

1. Partner-Rudern: Wir stärken uns den Rücken

Dein Partner liegt auf dem Rücken, die Hände entspannt hinter dem Kopf verschränkt. Du stellst dich von deinem Partner abgewandt über ihn, die Füße rechts und links von den Oberschenkeln. Nun gehst du tief in den Squat und greifst die Fußgelenke des Partners. Dieser spannt den gesamten Körper fest an wie ein Brett. Nun hebst du den Körper an den Füßen mit geradem Rücken an, deine Beine bleiben etwas gebeugt. Mit den Beinen deines Partners in den Händen eine Ruderbewegung machen und wieder strecken. Wenn es zu schwer wird, einfach den Hebel verkleinern und die Waden des Partners greifen!
Du trainierst deinen oberen Rücken, dein Partner trainiert Rückenstrecker und Po-Muskeln.
15 Mal, dann Plätze tauschen.

2. Partner-Squats: gemeinsam durch Auf und Ab

Stellt euch Rücken an Rücken, hakt die Arme ein und geht beide einen Schritt nach vorne. Füße schulterbreit stellen. Nun geht beide in einen tiefen Squat, bis die Beine einen 90-Grad-Winkel bilden. Kurz halten und gemeinsam langsam wieder hoch. Dabei den Rücken gerade halten!
Ihr trainiert dabei vor allem die Po- und hintere Oberschenkel-Muskulatur.
15 Mal, kurze Pause, dann noch zwei Sätze.

3. Tango-Lunges: Wer übernimmt die Führung?

Stellt euch einander gegenüber und legt die Handinnenflächen aneinander. Du gehst mit deinem linken Bein einen großen Schritt nach vorne, dein Partner geht mit dem rechten Bein einen großen Schritt nach hinten. Tief runter, bis die Beine im rechten Winkel gebeugt sind. Zurück in die Ausgangsposition. Nun gehst du mit deinem rechten Bein einen großen Schritt zurück, während dein Partner mit dem linken Bein einen großen Schritt vorgeht. Wer gerade den Schritt nach vorne macht, drückt gleichzeitig die Arme nach vorn, der Partner hält mit Druck dagegen.
Ihr trainiert Po- und Oberschenkel-Muskeln, aber auch Brust und Rücken werden durch Druck und Gegendruck der Hände gekräftigt.
10 Mal pro Bein vor und zurück, Bein wechseln. Die ganze Übung ganze drei Mal wiederholen.