Sicherheitshinweis

Ih

Karriere

Soziale Verantwortung

Unsere Mitarbeiter sind nicht nur fachlich für unsere Versicherten da, sondern zeigen auch starkes soziales Engagement. Vor einigen Jahren riefen sie die Aktion „Nullkommaviel – Spend´ deinen Cent“ ins Leben. Die teilnehmenden Mitarbeitern spenden vom monatlichen Nettogehalt die Cent-Beträge für einen guten Zweck. So kommen jeden Monat einige tausend Euro für wohltätige Projekte zusammen.  

Die DAK-Gesundheit ist auch Initiator und Förderer von Aktionen wie „bunt statt blau“, einer bundesweiten Präventionskampagne gegen das Komasaufen. Zudem engagieren wir uns zusammen mit der Cleven Stiftung an Schulen mit dem Programm „fit4future“. Damit bringen wir mehr Bewegung, eine ausgewogene Ernährung und eine stressfreie, positive Lernatmosphäre in die Schule.

Unternehmenskultur

Tradition trifft Moderne: Wir sind ein „altes“ Unternehmen, eine Krankenkasse mit Historie. Gleichzeitig entwickelt sich unsere Unternehmenskultur stetig. Mit innovativen Ideen arbeiten wir an unserer Zukunft. Und das geht nur zusammen mit unseren Mitarbeitern. Uns ist eine angenehme Arbeitsatmosphäre wichtig. Wir diskutieren offen und auf Augenhöhe, pflegen eine Feedback-Kultur, die auch dann greift, wenn es mal „rumpelt“.  
Viele Mitarbeiter sind mit der DAK-Gesundheit als Arbeitgeber zufrieden. Das zeigt unsere geringe Fluktuation. Nicht wenige arbeiten bereits seit der Ausbildung oder dem dualen Studium bei der DAK-Gesundheit. 

Das liegt auch daran, dass wir alle Beschäftigten in ihrer fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung unterstützen, zum Beispiel  durch regelmäßige Personalentwicklungsgespräche. Ein ganz besonderes Angebot ist unser „Nachwuchsförderprogramm“. Ausgewählte Mitarbeiter bereiten wir in verschiedenen Modulen auf ihre erste Führungsposition vor. Besonders erfolgsrelevante Positionen begleiten wir mit einem Talentmanagement-Programm. 

Life Balance

Sie wünschen sich beruflichen Erfolg und genug Zeit für ein ausgewogenes Privatleben? Wir wissen, wie wichtig eine gute Work-Life-Balance ist. Unsere Mitarbeiter profitieren deshalb von variablen Arbeitszeiten, unterschiedlichen Teilzeitmodellen und Urlaubstagen, die über den gesetzlich festgelegten Anspruch hinausgehen. Neben der Elternzeit sind auch arbeitsfreie Zeiten einer Familienphase und weitere Beurlaubungen, wie zum Beispiel ein Sabbatical, möglich. 

Die Gesundheit unserer Mitarbeiter ist uns genauso wichtig wie die unserer Versicherten. Wir unterstützen deshalb Betriebssportgemeinschaften, bieten Gesundheitsberatungen an und kooperieren mit externen Sportanbietern. Für dieses Engagement wurden wir bereits mit dem Exzellenz-Siegel im Rahmen des Corporate Health Awards ausgezeichnet.

Vergütung und Leistungen

Die Vergütung richtet sich bei der DAK-Gesundheit nach den Fähigkeiten, Erfahrungen und Anforderungen an die Mitarbeiter. Sie ist gemeinsam mit diversen Sonderleistungen in den Tarifverträgen der DAK-Gesundheit geregelt.
Gehaltserhöhungen erreichen alle Mitarbeiter durch zunehmende Berufserfahrung. Zusätzlich können sie durch individuelle Karriereverläufe ihre Vergütung steigern.

Der DAK-Tarifvertrag  regelt auch Arbeitszeit und Urlaubsanspruch. Bei einer Vollzeitstelle beträgt die wöchentliche Arbeitszeit 38,5 Stunden. Bei einer 5-Tage-Woche erhalten unsere Mitarbeiter mindestens 30 Tage Urlaub im Jahr.

Zusätzlich bieten wir umfangreiche Sozialleistungen, wie zum Beispiel vermögenswirksame Leistungen, jährliche Sonderzahlungen, betriebliche Altersversorgung oder Zuschüsse zum Krankengeld.

Chancengleichheit und Diversity Management

Anerkennung, Toleranz und Chancengleichheit sind Werte, die wir als DAK-Gesundheit selbstverständlich leben. Deshalb haben wir die „Charta der Vielfalt“ unterschrieben und uns verpflichtet, allen Beschäftigten Wertschätzung und Respekt entgegenzubringen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion, Behinderung, Alter oder sexueller Orientierung und Identität.   

Wir legen Wert auf ein vorurteilsfreies, positives Betriebsklima. Bei uns stehen Persönlichkeit, Talent und Kompetenz im Vordergrund. Kontinuierlich hinterfragen wir Strukturen und Prozesse durch regelmäßige Mitarbeiterbefragungen. Personalentwicklungsgespräche geben allen Beschäftigten die Chance, ihre Perspektiven mitzugestalten. 

Darüber hinaus unterstützen wir Menschen mit geistigen oder körperlichen Einschränkungen. Sie sind bei uns im Unternehmen gleichberechtigt in die Arbeitsabläufe integriert.