Sicherheitshinweis

Ihre Verbindung zu Meine DAK wird wegen Inaktivität in Sekunden getrennt. Möchten Sie die Verbindung beibehalten?

Kann ich während meines Studiums Geld verdienen?

Natürlich können Sie während Ihres Studiums arbeiten. Allerdings kann sich Ihre Tätigkeit und der Verdienst auf Ihre Versicherung auswirken.

Die Familienversicherung kann bestehen bleiben, wenn in einem Minjob bzw. einer geringfügigen Beschäftigung das regelmäßige monatliche Arbeitsentgelt maximal 450,00 Euro beträgt. Es fallen nur Beiträge zur Rentenversicherung an, Ihr Beitragsanteil beträgt 3,6 v.H. (2020).

Sind Sie in der Krankenversicherung der Studenten versichert und arbeiten nebenbei, müssen Sie Ihre überwiegende Zeit für Ihr Studium aufwenden. In diesem Fall zahlen Sie und Ihr Arbeitgeber keine Beiträge zur Kranken-, Pflege- und Arbeitslosenversicherung aus der Beschäftigung. Das gilt jedoch nur, wenn nachfolgende  Grenzen eingehalten werden.

  • Minijob

    Sie dürfen monatlich maximal 450,00 Euro verdienen, unabhängig, wieviel Stunden Sie arbeiten. Es fallen lediglich Beiträge zur Rentenversicherung an, Ihr Beitragsanteil beträgt 3,6 v.H. (2020). 

  • Kurzfristige Beschäftigung

    Der Job muss von vornherein auf maximal drei Monate (70 Arbeitstage) im Kalenderjahr befristet sein.  Es fallen keine Beiträge zur Sozialversicherung an. 

  • Werkstudenten

    Die Höhe des Arbeitsentgelts ist für Werkstudenten ohne Bedeutung. Sofern die Beschäftigung an maximal 20 Stunden in der Woche ausgeübt wird, können Studierende in der Krankenversicherung für Studenten versichert bleiben, es tritt lediglich Versicherungspflicht als Arbeitnehmer in der Rentenversicherung ein. 

    Wird die „20-Stunden-Grenze“ durch Beschäftigungen am Wochenende, in den Abend- und Nachstunden oder in der vorlesungsfreien Zeit (Semesterferien) überschritten, muss die Beschäftigung befristet sein. Im Laufe eines Jahres dürfen Sie außerdem nicht mehr als 26 Wochen mit einer Wochenarbeitszeit von mehr als 20 Stunden arbeiten

    Wird die 26-Wochen-Grenze überschritten oder handelt es sich um eine unbefristete Beschäftigung, so tritt sofort  Versicherungspflicht als Arbeitnehmer zur Kranken- Pflege-, Renten und Arbeitslosenversicherung ein.   

    Sie haben mehrere Jobs? Dann gilt diese Grenze für die Summe aller Beschäftigungen. Lassen Sie sich von uns beraten. Gerne prüfen wir, ob Sie weiterhin als Student/in versichert werden können.

Das könnte Sie auch interessieren: