Sicherheitshinweis

Ihre Verbindung zu Meine DAK wird wegen Inaktivität in Sekunden getrennt. Möchten Sie die Verbindung beibehalten?

Wie funktioniert DAK AktivBonus Plus?

Wenn Sie sich für DAK AktivBonus Plus entscheiden, können Sie für bestimmte Maßnahmen wie Vorsorgeuntersuchungen, Präventionskurse und wichtige Impfungen Punkte sammeln.

Wir schreiben Ihnen die Punkte auf einem Bonuskonto gut. Sie entscheiden, wie Sie Ihre gesammelten Punkte einsetzen: Entweder Sie lassen sich eine jährliche Geldprämie auszahlen (1 Punkt = 1 Euro) oder Sie tauschen die Punkte gegen eine Gesundheitsleistung ein, die Sie normalerweise privat bezahlen, wie zum Beispiel Brillengläser mit Sehstärke.

Wie nehme ich am DAK Bonusprogramm teil?

Im Bonusprogramm anmelden und Bonuspunkte sammeln geht ganz einfach! Im geschützten Kundenbereich Meine DAK haben Sie die Möglichkeit, Ihre Teilnahme am Bonusprogramm zu aktivieren.

  • Sie haben noch keinen Zugang? Dann registrieren Sie sich im geschützten Kundenbereich Meine DAK.
  • Sie sind bereits registriert? Dann können Sie sich hier für das DAK Bonusprogramm einschreiben.

Alternative: mit der DAK App anmelden

Oder Sie melden sich ganz bequem mit der DAK App im Bonusprogramm an. Mit der Registrierung für die DAK App kombinieren Sie gleichzeitig die Anmeldung im geschützten Kundenbereich „Meine DAK“ und können so viele Angelegenheiten schnell und einfach online erledigen.

Bonuspunktekatalog

Hier finden Sie unsere detaillierte Übersicht über alle Bonuspunkte

Teilnahmebedingungen

  • Wie lange läuft das Programm?

    Ihre Teilnahme beginnt, wenn Sie sich in das Bonusprogramm einschreiben und läuft bis zum Ende des Kalenderjahrs. Sie verlängert sich automatisch um ein Jahr, wenn Sie sie nicht vorher für beendet erklären.

    Wenn Sie in zwei aufeinanderfolgenden Teilnahmezeiträumen keine Nachweise einreichen, endet die Teilnahme automatisch am Ende des zweiten Kalenderjahres.

  • Wie kann ich Bonuspunkte sammeln?

    Am Bonusprogramm können Sie ganz bequem mit unserer DAK App teilnehmen und Punkte sammeln. Oder Sie verwenden die Bonus-Schecks, die Sie sich online unter Meine DAK herunterladen können. Bei der Verwendung von Bonus-Schecks, lassen Sie sich den Nachweis, dass Sie an einer oder mehrerer dieser Maßnahmen teilgenommen haben, vom Leistungserbringer mit Datum, Unterschrift und Stempel bestätigen und reichen ihn mit unserer DAK Scan-App ein.

  • Unter welchen Voraussetzungen wird die Geldprämie ausgezahlt?

    Wir zahlen Ihnen den Bonus aus. Voraussetzungen dafür sind:

    • Ihr Antrag ist bei uns eingegangen.
    • Sie haben mindestens zwei Maßnahmen wahrgenommen.
    • Sie haben mindestens 35 bzw. 70 Bonuspunkte gesammelt.

    Pro Kalenderjahr können wir einen Bonus von 35 oder 70 Euro auszahlen.

  • Was habe ich davon, wenn ich die Punkte für Extraleistungen einlöse?

    Dann steigern wir den Wert Ihrer Prämie um 20 Prozent. Sie lösen zum Beispiel 70 Punkte für einen Fitnesstracker ein? Dann bezuschussen wir diesen statt mit 70 Euro mit 84 Euro.

  • Was passiert mit nicht eingelösten Punkten?

    Wenn Sie nicht alle Punkte eingelöst haben, übertragen wir diese in den nächsten Teilnahmezeitraum. Das gilt aber nur für Bonuspunkte, die Sie innerhalb der letzten zwei Jahre gesammelt haben. Punkte, die älter als zwei Jahre sind, verfallen. Sie haben Ihr Versicherungsverhältnis bei uns gekündigt? Dann verfallen alle Bonuspunkte (siehe § 25 Abs. 6).

Fragen und Antworten

  • Was muss ich beim Einsenden von Bonus-Schecks beachten?

    Bonus-Schecks können Sie das ganze Jahr über bei der DAK-Gesundheit einreichen. Ihr Bonus-Scheck muss vollständig ausgefüllt sein. Außerdem muss der Arzt oder Kursleiter Ihre Teilnahme per Datum, Unterschrift und – falls vorhanden – Stempel bestätigt haben. Mit Ihrer eigenen Unterschrift (bei Kindern die des Erziehungsberechtigten) auf dem Bonus-Scheck bestätigen Sie die Richtigkeit der Angaben und geben das Einverständnis zur Stichprobenprüfung sowie zur anonymen Auswertung.

    Mögliche Versandwege

    Für den Versand per Post nutzen Sie bitte die Anschrift, die bereits auf Ihrem Bonus-Scheck im Adressfeld vorgegeben ist. Oder Sie scannen den Bonus-Scheck mithilfe der DAK Scan-App ein.

  • Wann kann ich meine Prämien einlösen?

    Barprämie

    Als Geldprämien werden entweder 35 Euro oder 70 Euro ausgezahlt. Sobald Sie mindestens zwei Maßnahmen durchgeführt und mindestens 35 bzw. 70 Bonuspunkte gesammelt haben, können Sie diese einmal im Kalenderjahr in eine Barprämie von 35 Euro oder maximal 70 Euro umwandeln.

    Prämie als Zuschuss zu besonderen Gesundheitsleistungen

    Wenn Sie statt einer Barprämie lieber einen Zuschuss zu besonderen Gesundheitsleistungen haben möchten, können Sie Ihre Bonuspunkte jederzeit einlösen. Den Antrag für den Zuschuss finden Sie hier.

  • Für welche Gesundheitsleistungen kann ich meine Bonuspunkte einlösen?

    Sie können sich ausschließlich selbstfinanzierte Gesundheitsleistungen bezuschussen lassen. Gesetzliche Eigenanteile für Kassenleistungen oder andere Selbstbehalte gehören nicht dazu.

    • Akupunktur (durch Vertragsarzt)
    • Außervertragliche psychotherapeutische Leistungen 
    • Babyschwimmen 
    • Hautkrebsfrüherkennung vor dem 35. Lebensjahr 
    • Hebammenleistungen 
    • Hilfsmittel oder Medizinprodukte zur Gesunderhaltung, Kompression und Stabilisation 
    • Körpermessgeräte zur kontinuierlichen Dokumentation von Distanzen und Gesundheitswerten 
    • Mitgliedschaft im Sportverein / Fitness-Studio 
    • Naturheilverfahren, durch Ärzte oder Heilpraktiker erbracht 
    • Osteopathie 
    • Professionelle Zahnreinigung 
    • Zusätzliche Präventions- oder Gesundheitskurse 
    • Protektoren für Kinder bis 16 Lj. (z. B. Zahnschutzschiene, Kinderfahrradhelm) 
    • Schutzimpfungen für private Auslandsreisen und weitere (STIKO) 
    • Sehhilfen zur Verbesserung der Sehstärke (Brillengläser und Kontaktlinsen) 
    • Sonstige ärztlich verordnete Arzneimittel 
    • Sonstige vertragsärztlich verordnete Heilmittel (blaues Rezept) 
    • Sonstige vertragsärztlich verordnete Hilfsmittel (blaues Rezept, z. B. Sporteinlagen für Kinder) 
    • Sonstige vertragsärztliche Leistungen, die nicht vom GBA ausgeschlossen sind 
    • Sport- und Fitnessausrüstung 
    • Sportmedizinische Untersuchung 
    • Vorsorge-Früherkennung außerhalb gesetzlichen Anspruchs 
    • Zusatzdiagnostik zur Vorsorge in der Schwangerschaft 
    • Zusatzversicherung nach § 194 Abs. 1a SGB V 
  • Wie viele Punkte muss ich mindestens haben, um eine Prämie zu erhalten?

    Um eine Auszahlung zu erhalten, müssen Sie mindestens 35 Punkte gesammelt und mindestens zwei Maßnahmen in Anspruch genommen haben.

  • Was passiert, wenn Prämien für missbräuchlich erworbene Punkte vergeben wurden?

    Die DAK-Gesundheit kann Schadenersatz für erhaltene Prämien verlangen, sofern die hierfür eingelösten Punkte in missbräuchlicher Weise erlangt wurden oder eine erkennbare Fehlbuchung vorgelegen hat. Technische Änderungen und Weiterentwicklung behalten wir uns vor.

  • Wie lange behalten die Punkte ihre Gültigkeit?

    Zum Ende des Teilnahmejahres werden Ihre nicht eingelösten Bonuspunkte der letzten zwei Jahre in das nächste Kalenderjahr übertragen. Bonuspunkte, die vor mehr als zwei Teilnahmejahren erworben wurden, verfallen.

    Automatische Beendigung

    Wenn Sie in zwei aufeinanderfolgenden Teilnahmejahren keine Bonusschecks eingereicht haben, endet Ihre Teilnahme am Bonusprogramm automatisch zum Ende des 2. Teilnahmejahres und Ihre gesammelten Bonuspunkte verfallen.

    Ende der Mitgliedschaft

    Wenn Ihre Mitgliedschaft bei der DAK-Gesundheit endet, verfallen Ihre Bonuspunkte ebenfalls.

  • Kann ich mehrere Prämien pro Jahr einlösen?

    Ja, Bonuspunkte können jederzeit und unbegrenzt für Zuschüsse zu selbstfinanzierten besonderen Gesundheitsleitungen eingelöst werden. Das Umwandeln der Bonuspunkte in eine Geldprämie ist einmal im Jahr möglich.

  • Wie hoch ist die höchste Geldprämie?

    Pro Kalenderjahr kann Ihnen höchstens ein Bonus in Höhe von 70 Euro ausgezahlt werden. Wenn Sie statt der Geldprämie den Zuschuss zu einer besonderen Gesundheitsleistung wählen, kann Ihr Bonus höchstens 84 Euro betragen.

  • Wie kann ich meinen Punktestand einsehen?

    Eine Übersicht über Ihren Punktestand und über Ihre bereits erhaltenen Prämien finden Sie im Bereich Kontostand. Alternativ können Sie natürlich auch bei Ihrer DAK-Gesundheit vor Ort nachfragen.

  • Wie lange läuft das Bonusprogramm der DAK-Gesundheit noch?

    Dieses Bonusprogramm ist zeitlich nicht begrenzt. Die DAK-Gesundheit behält sich vor, es mit Wirkung für die Zukunft zu ergänzen, zu verändern oder einzustellen. Für Entscheidungen des Gesetzgebers kann die DAK-Gesundheit keine Haftung übernehmen. Die Teilnahme oder Nichtteilnahme am Bonus-Programm hat keinen Einfluss auf Leistungsansprüche gegenüber der DAK-Gesundheit.

  • Wie kann ich statt der Geldprämie einen Zuschuss zu Gesundheitsleistungen erhalten?

    Als Teilnehmer unseres Bonusprogramms können Sie angesammelte Bonuspunkte in unbegrenzter Höhe jederzeit als Zuschuss für besondere Gesundheitsleistungen nutzen. In diesem Fall steigt der Wert Ihrer Bonuspunkte um den Faktor 1,2. Aus einem Bonuspunkt im Gegenwert von einem Euro wird also ein Zuschuss von 1,20 Euro. Um den Zuschuss zu beantragen, füllen Sie bitte dieses Formular aus. Das Ausstellungsdatum Ihrer Rechnung für die Gesundheitsleistung darf zum Zeitpunkt des Antrags nicht länger als 24 Monate zurückliegen.