Nutzungsbedingungen

Für DAKproBalance und DAKgesundAktivBonus

DAKpro Balance ist ein „Selbstbehalt-Tarif“. Dabei tragen Sie – in Höhe von bis zu 120 EUR pro Jahr – die Kosten für sogenannte anrechenbare medizinische Leistungen (z.B. Krankenhausaufenthalt, ambulante Operationen, Arzneimittel) selbst. Diese höhere Selbstverantwortung wird mit einer garantierten Grundprämie im Wert von 60 EUR pro Jahr belohnt. Im Höchstfall müssen Sie also nur die Differenz zwischen Selbstbeteiligung und Grundprämie zahlen, also 60 EUR pro Jahr. Kosten für medizinische Leistungen,
die 120 EUR überschreiten, übernehmen wir im gesetzlichen Rahmen selbstverständlich in voller Höhe.

Erhebung der Gesundheitswerte

Für die Erhebung der Gesundheitswerte beim Arzt oder Apotheker können Ihnen Kosten entstehen, die wir leider nicht erstatten können.

Selbstbeteiligung: Hinweise und Tipps

Der einzelne Zahnarzt-/Arztbesuch wird Ihnen nicht auf die Selbstbeteiligung angerechnet. Nur die Folgekosten ärztlicher Verordnungen bzw. nicht pauschal abgerechneter Leistungen werden in tatsächlicher Höhe auf Ihre Selbstbeteiligung angerechnet – bis zur
Obergrenze in Höhe von 120 €. Dies sind Leistungen wie ambulante Operationen, Krankenhausaufenthalt, Kosten für Arzneimittel, Heilmittel und Hilfsmittel, Krankengeld, Zahnersatz sowie sonstige Behandlungskosten und Nebenkosten wie z. B. Fahrkosten. So kann
es sich für Sie lohnen, kleinere Verordnungen privat zu zahlen.

Wie lang ist die Laufzeit?

Wenn Sie sich für den Wahltarif DAKpro Balance entscheiden, gilt dieser für mindestens 3 Jahre. Während dieser Zeit können Sie Ihre Mitgliedschaft in der DAK-Gesundheit nicht kündigen. Kündigen Sie DAKpro Balance nicht 3 Monate vor Ablauf der 3 Jahre bzw. vor Ablauf des darauf folgenden Jahres, verlängert er sich automatisch um jeweils ein weiteres Jahr.

Kostenerstattung

Die Wahl der Kostenerstattung nach § 13 Abs. 2 SGB V ist ausgeschlossen.

Wann erhalten Sie die Grundprämie?

Die Abrechnung zwischen den Gesundheits-Partnern (z. B. Ärzte, Zahnärzte, Apotheker) und der DAK-Gesundheit dauert häufig mehrere Monate. Dadurch kann die Berechnung der Selbstbeteiligung bzw. die Erstattung der Grundprämie erst ca. 7 Monate nach Ende des Quartals durchgeführt werden, in dem das Tarifjahr endet.

Beispiel:

  • Beginn Ihrer Teilnahme am DAKpro Balance: 01.10.2011
  • Ende des ersten Jahres: 30.09.2012
  • Abrechnung: 01.05.2013

Wann erhalten Sie die Prämien für den Fragebogen, die Gesundheitswerte etc.?

Die Prämien erhalten Sie umgehend, sobald die Voraussetzungen erfüllt sind und Sie uns die Nachweise zugeschickt haben.

Wie werden Ihre Maßnahmen bestätigt?

Wenn Sie sich für DAKpro Balance entscheiden, erhalten Sie mit Ihren Unterlagen (u. a. dem Fragebogen) auch einen Bestätigungsbogen. Hier trägt Ihr Arzt Ihre Gesundheitswerte ein – und bestätigt Ihre Vorsorgeuntersuchungen.

Nutzungsbedingungen für DAKgesundAktivBonus: Bonusprogramm mit Punktesystem

Beim DAKgesundAktivBonus werden Aktivitäten für Ihre Gesundheit mit Punkten belohnt – und diese können Sie gegen eine Geldprämie im Wert von bis zu 75 € jährlich eintauschen. Bonuspunkte können Sie allein oder mit der ganzen Familie sammeln.

Zuletzt aktualisiert:
25.11.2013